Funcup für den guten Zweck

Am vergangenen Samstag fand der 7. Funcup des HC Hennickendorf statt und passend zum 7. Funcup starteten 7 Mannschaften in den Wettbewerben Handball (auf Rasen), Fußball, Beachvolleyball und das allseits beliebte Beachflag (durchgeführt von der DLRG).
Die Titelverteidiger Wachtelstürmer, die DLRG, der HSV, die C- Jugendlichen vom HSV, die Carrossis, eine gemischte Männer- und Frauenmannschaft des HCH, sowie eine Schiedsrichtermannschaft vom HCH kämpften um den Wanderpokal und um die Ehre. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Der Funcup steht in den Startlöchern

Sieben Mannschaften kämpfen am kommenden Wochenende um den Wanderpokal des Funcups und um die Ehre ;-)
Die Mannschaften treffen sich am 18.06.16 um 08.00 Uhr am Sportplatz in Hennickendorf und kämpfen bis ca. 16 Uhr um die Punkte in den Sportarten Fußball, Beachvolleyball und Handball auf dem Rasen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Wenn man etwas wirklich will…

…dann hält man das auch durch!
Das dieser Ausspruch aus dem Training in der Woche von der dienstältesten Spielerin zum Motto des Spiels werden könnte, war beim Training noch nicht zu erahnen.
In den Tagen vor dem letzten Spiel der Saison erreichten Spielertrainerin Nancy Beifuß insgesamt 6 Absagen. Berufsbedingt, krankheitsbedingt, verletzungsbedingt, als Schiedsrichterin unterwegs, das Abitur vor der Nase…die Gründe waren vielfältig. Am Ende blieben noch genau sieben Spielerinnen übrig, die die weiter Reise nach Wusterwitz antraten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Sieg gegen den Favoriten

Am vergangenen Sonntag hatten die Frauen vom HC Hennickendorf das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016. Zu Gast waren die Frauen vom Finowfurter SV, die aktuell den 2. Tabellenplatz belegen. Hennickendorf zu diesem Zeitpunkt auf dem vorletzten Platz ging als Außenseiter in die Partie. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Die weibliche Jugend-A HCH/RWW verliert ihr letztes Spiel in Ahrensdorf

Heute haben wir unser letztes Spiel der Teamgeschichte des HCH/RWW in Ahrensdorf 20:19 (8:11) unglücklich gegen die HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst verloren. Ein Grund für die Niederlage war sicher die Schiedsrichterleistung, die auch die Trainern des Gastgebers sehr kritisch sah. Ein weiterer Grund war wieder die unglückliche Chancenvertwertung, hier sprechen 10 Pfosten und Lattentreffer eine klare Sprache. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Weibliche Jugend A – verliert das Finale um den Kreispokal in Templin

Templiner SV Lok 1951 – HCH/RWW 23:18 (11:8)

Heute hat es für uns im Finale in Templin nicht gereicht. Die Abwehr war zu unbeweglich und vorne wurden Reihenweise beste Chancen vergeben. So eine Spielweise darf man sich gegen so ein starkes Team wie Templin nicht erlauben. Im zweiten Durchgang sind wir zwar noch einmal bis auf ein Tor ran gekommen, aber am Ende konnten wir trotz großen Kampf nichts mehr zusetzen und mussten uns geschlagen geben.  Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Weibliche Jugend A – Unentschieden bedeutet die vorzeitige Meisterschaft

Templiner SV Lok 1951 – HCH/RWW 19:19 (7:9)

Heute möchte ich mal mit dem Ende beginnen. Es gab sicher selten ein Unentschieden, dass so gerechtfertigt war, wie heute das 19:19 in Templin. Nicht nur spielerisch, auch kämpferisch agierten beide Teams auf Augenhöhe und so geht das Unentschieden absolut in Ordnung. So erlebten die Zuschauer etwas, das man auch selten sieht.Mit dem Schlusspfiff jubelten beide Teams. Templin weil ihnen 10 Sekunden vor Schluss der verdiente Ausgleichstreffer gelungen ist und unsere Mädels, weil wir uns, trotz des Unentschiedens, die vorzeitige Meisterschaft sichern konnten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Auswärtssieg in Finow !

Am heutigen Tage ging es, zum ersten unserer vier Auswärtsspiele, nach Finow.

Da unsere Torhüterinnen, Lea aus privaten Gründen und Sarah immer noch verletzt, nicht am heutigen Spielgeschehen teilnehmen konnten, stellten sich unsere Feldspielerinnen Michelle und Juliane zur Verfügung. Vorab schon mal unseren aller höchsten Respekt dafür. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Die Sache mit der Chancenverwertung

Am vergangenen Samstag fuhren die Frauen vom HCH nach Eichstädt zum Tabellenvierten.
Unter denkbar ungünstigen Vorzeichen, mit fehlenden Stammkräften und einer verletzten Spielerin, die sich trotzdem mit auf den Weg machte, hieß es Schadensbegrenzung zu betreiben. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein

Sieg im letzten Heimspiel !!!

HCH/RWW – OSG Fredersdorf-Vogelsdorf 28:19 (9:12)

Im allerletzten Heimspiel unserer Mädels beschäftigte das Trainerteam zum einen die Frage, ob die Mannschaft die bittere Heimniederlage gegen Templin wegstecken konnte und zum anderen, wie weit die Kondition aufgrund der etwas unregelmäßigen Trainingsbeteiligung reichen würde. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein